Aller-Ise-Filmklappe Info

Auch im Schuljahr 2017/2018 können Kinder und Jugendliche aus Wolfsburg und den Landkreis Gifhorn wieder mit selbst gedrehten Filmen an unserem Kurzfilmwettbewerb „Die Aller-Ise Filmklappe“ teilnehmen. Egal ob als Produktion einer Klasse, einer Film-AG, einer Kindergartengruppe oder von Hobby-Filmern.

Darum gehts, kurz zusammengefasst

Wichtig! Der Film muss in diesem Schuljahr produziert worden sein. Die Teilnehmer müssen zum Zeitpunkt der Filmproduktion noch eine Schule bzw. eine Kindertagesstätte besucht haben.
Der Filmbeitrag kann ein Kurzspielfilm, eine Dokumentation, eine Reportage oder ein Trickfilm sein. Das Filmthema kann frei gewählt werden. Entscheidend ist: Der Film sollte eine nachvollziehbare Geschichte erzählen und den Einsatz filmischer Gestaltungsmittel erkennen lassen. NEU: Der Film darf eine Länge von 12 Minuten inkl. Abspann nicht überschreiten!

Einsendeschluss: 15. September 2018

Wer Beratung oder Unterstützung für die Filmproduktion benötigt, kann sich gern an das Medienzentrum Gifhorn oder Wolfsburg wenden. Dort stehen nach Absprache auch Filmausrüstungen, Kameras mit Zubehör und PC-Schnittplätze zur Verfügung.

 

Mehr Infos?

webmaster

webmaster

Marcus Lüpke - Leiter des Kreismedienzentrums Gifhorn und medienpädagogischer Berater für Schulen im Landkreis Gifhorn
webmaster