«

»

Aug 01

Stoffwechselkrankheit Diabetes – Regulation des Blutzuckerspiegels

Der Film begleitet den zwölfjährigen Felix. Felix hat Diabetes muss daher ständig seinen Blutzucker messen. Bei dieser Krankheit ist der Blutzuckerspiegel dauerhaft erhöht. In Deutschland gibt es etwa 300.000 Menschen, die an Typ-1-Diabetes leiden und sechs Millionen Menschen, die an Typ-2-Diabetes leiden.

 

Typ-1-Diabetes ist eine Erkrankung, die meistens sehr früh auftritt. Hierbei wird die Bauchspeicheldrüse bzw. insbesondere die Insulin produzierenden Zellen in der Bauchspeicheldrüse durch einen Autoimmunprozess zerstört, wodurch es zum kompletten Versiegen der Ausschüttung von Insulin aus der Bauchspeicheldrüse, kommt. Beim Typ-2-Diabetes mellitus handelt es sich um eine sehr komplexe und auch chronische Erkrankung. Beim Typ-2-Diabetes spielen die Gene eine sehr große Rolle – es ist eine genetisch festgelegte Erkrankung. Aber auch die Umweltfaktoren und der Lebensstil sind starke Einflussfaktoren. Also zum Beispiel verminderte Bewegung, die wir in den letzten Jahrzehnten ja haben, und auf der anderen Seite die veränderten Ernährungsbedingungen.

Dieser Film ist inkl. aller Materialien auch über das MERLIN-System (5562356) kostenlos downloadbar! http://nds-gf.datenbank-bildungsmedien.net/

Bestellnr. 4673666  Zum Bestellsystem des KMZ  Gifhorn

Carola Linse

Carola Linse

ist ständige Mitarbeiterin des Kreismedienzentrums Gifhorn
Carola Linse

Letzte Artikel von Carola Linse (Alle anzeigen)