Wie Plastik Tötet! – Warum schwimmt so viel Plastik im Meer?

Die Ozeane sind voll mit Plastikmüll. Plastik ist extrem lange haltbar und verrottet nicht. Es zersetzt sich in winzig kleine Teilchen, löst sich aber nie vollständig auf. Das ist für die Umwelt ein großes Problem. Denn jedes Jahr werden weltweit 225 Millionen Tonnen Plastik hergestellt. Das bisher hergestellte Plastik würde reichen, um die Erde sechs Mal in Plastikfolie einzuwickeln. Mit Plastik lässt sich so gut wie alles herstellen, z.B. Tüten, Autos, Flugzeuge oder Fenster. pur+ Moderator Eric Mayer möchte herausfinden, welche Auswirkungen Plastikmüll auf Umwelt und Natur hat.

Dieser Film ist inkl. aller Materialien auch über das MERLIN-System Bestellnr. 5559428  kostenlos downloadbar!  http://search.merlin.nibis.de/suche.php 

Zum Bestellsystem des KMZ http://www.kreismedienzentrum-gifhorn.de/  Bestellnr.: 4668208

 

 

 

Carola Linse

Carola Linse

ist ständige Mitarbeiterin des Kreismedienzentrums Gifhorn
Carola Linse

Letzte Artikel von Carola Linse (Alle anzeigen)