Auf den Spuren des Terrorismus

Die Fremden im Paradies – Warum Gotteskrieger töten

“”O Gott, mein Leben gehört dir. Nimm es und töte mich als Märtyrer!” Mohammed   Atta, 33 steuerte am 11. September 2001 die größte Handwaffe der Menschengeschichte. Um 8 Uhr 46 Minuten und 40 Sekunden schlug das Flugzeug in den Nordturm der Twin Tower in New York ein.

IMG_20150602_0006

 

 

 

“Nine Eleven” wurde zum Inbegriff des Terrors. Es war der erste Terroranschlag, der die USA auf eigenem Boden traf. Wer waren die Selbstmordattetäter, die so bereitwillig ihr Leben opfern? Verlangt der Koran wirklich den “heiligen Krieg”?  Dieser Film ist inkl. aller Materialien auch über das MERLIN-System (Bestellnr.: 05558894)  kostenlos downloadbar!   http://search.merlin.nibis.de/suche.php

Bestellnr. 4665435  Zum Bestellsystem des KMZ  Gifhorn

 

Carola Linse

Carola Linse

ist ständige Mitarbeiterin des Kreismedienzentrums Gifhorn
Carola Linse