Tag: DDR

Die Berliner Mauer – Flucht in den Westen

Im August 1961 wurde die Mauer gebaut, die Berlin 28 Jahre lang in Ost und West teilte. Für viele Menschen war der Fall der Mauer das glücklichste Erlebnis ihres politischen Lebens. Historische Filmaufnahmen, Archivbilder und Spielszenen erzählen vom Leben der Menschen in einer geteilten Stadt – und von ihrem Freiheitswillen, Zeitzeugen und Historiker berichten vom …

Continue reading

Die Grenze – Eine innerdeutsche Krisenzone

Die DVD hilf Schülern, die die Teilung Deutschlands nicht mehr miterlebt haben, bei der Annäherung an das Problem der deutschen Teilung. Der Film erläutert die Entwicklung der innerdeutschen Grenze von 1946 bis 1989. Das Beispiel Point Alpha erklärt außerdem den Kalten Krieg: Nicht umsonst wird das Camp als der “heißeste Punkt des Kalten Krieges” angesehen.

Continue reading

Willy Brandts Politik für den Frieden

Willy Brandt ist als “Friedenskanzler” in die deutsche  Nachkriegsgeschichte eingegangen. Er hat entscheidend dazu beigetragen, dass nach Adenauers Aussöhnung mit dem Westen auch der Ausgleich mit den östlichen Nachbarn erfolgen konnte.

Continue reading

Der Weg zur deutschen Einheit 1989/90

Mehr als vierzig Jahre lang teilte eine scharf bewachte Grenze Deutschland und Berlin in Ost und West. Eine anschwellende Fluchtwelle, friedliche Demonstrationen und die Öffnung der Berliner Mauer führen das Ende der SED-Herrschaft herbei.

Continue reading

P.M. Die Wissensedition – Die Berliner Mauer

Im August 1961 wurde die Mauer gebaut, die Berlin 28 Jahre lang in Ost und West teilte. Für viele Menschen war der Fall der Mauer das glücklichste Erlebnis ihres politischen Lebens,. Historische Filmaufnahmen, Archivbilder und Spielszenen erzählen vom Leben der Menschen in einer geteilten Stadt – und von ihrem Freiheitswillen. Zeitzeugen und Historiker berichten vom …

Continue reading