Okt 29

Auf der Ritterburg

Heute geht es mit Willi in die Welt der mittelalterlichen Burgen. Er zieht sich dafür sogar eine Rüstung an! Eine richtig gut erhaltene Burg ist die 800 Jahre alte Churburg in Südtirol. Mit dem Kastellan untersucht Willi das mächtige Burgtor., das Verlies und den Bergfried, in dem sich die Burgbewohner bei einem Angriff als letzte Zuflucht zurückzogen. Und auch den Burgherrn, Johannes Graf Trapp, lernt Willi kennen. Im Lager einer Gruppe von Ritterfans bekommt Willi eine Ahnung davon, wie heftig es zuging, wenn die  Ritter Ernst machten. Ein Burgenfachmann beantwortet Willis Fragen.

Dieser Film ist inkl. aller Materialien auch über das MERLIN-System (5500570) kostenlos downloadbar! http://search.merlin.nibis.de/suche.php

Bestellnr. 4602316  Zum Bestellsystem des KMZ  Gifhorn

Okt 29

Wie kam der Ritter in die Rüstung?

Heute begibt sich Willi in die Zeit der Burgen und Ritter. Das Leben auf einer Burg war alles andere als bequem, ein Burgenfachmann berichtet Willi darüber. Eine richtig gut erhaltene Burg ist die 800 Jahre alte Churburg in Südtirol. Mit dem Kastellan untersucht Willi das mächtige Burgtor, das Verlies und den Bergfried, in den sich die Burgbewohner bei einem Angriff als letzte Zuflucht zurückzogen. Und auch den Burgherrn, Johannes Graf Trapp, lernt Willi kennen. Im Lager einer Gruppe von ‘Ritterfans’ bekommt Willi eine Ahnung davon, wie heftig es zuging, wenn die Ritter Ernst machten. In voller Ausrüstung inklusive Kanone spielen die Männer aus dem Ritterlager einen Angriff auf Burg Ehrenberg

Dieser Film ist inkl. aller Materialien auch über das MERLIN-System (55000252) kostenlos downloadbar! http://nds-gf.datenbank-bildungsmedien.net/

Bestellnr. 4610461  Zum Bestellsystem des KMZ  Gifhorn

Okt 25

Willi wills’s wissen – Wo schießen Pilze aus dem Boden?

Wo kann man Pilze finden? Wie sammelt man sie? Welche Pilze kann man essen? Und was ist das eigentlich, ein Pilz? Das will Willi herausfinden. Manche Pilze werden als Lebensmittel gezüchtet. Nach einem Streifzug durch den Wald mit einem Pilzexperten besucht Willi eine Champignonzucht. Unseren feinsten Pilz kann man leider nicht züchten: Trüffel entdeckt man z.B. mit Hilfe von ‘findigen’ Schweinen oder Hunden. Ob Willi mit einem Trüffelhund Erfolg hat? Dieser Film ist inkl. aller Materialien auch über das MERLIN-System (5510635) kostenlos downloadbar! http://search.merlin.nibis.de/suche.php

Bestellnr. 4610635  Zum Bestellsystem des KMZ  Gifhorn

Okt 19

Perfekt – Youtube-Videos im Unterricht (oder doch nicht?)

Unsere modernen Zeiten sind doch klasse – schnell den Smart-TV in der eigenen Klasse angeschaltet, Internetverbindung herstellen, schnell ist Youtube aufgerufen und fertig ist der Filmbeitrag im Unterricht. Sei es eine Reportage über den Amazonasdschungel, die BBC-Reportage über den Menschen oder das Leben von Johann Wolfgang von Goethe, alles ist fix für den Unterricht bereit.

So einfach und doch rechtlich problematisch?! Continue reading

Okt 18

Willi will’s wissen – Wie geht das mit dem Fernsehen?

Heute erklärt Willi, wie eine ‘Willi will’s wissen’-Folge entsteht und ins Fernsehen kommt. Nach vielen Vorarbeiten im Büro ist der Drehtag gekommen, das Team fährt los zum Drehort. Die erste Szene klappt lange nicht, deshalb lässt der Regisseur sie so oft wiederholen, bis er, der Kameramann und der Tonmann zufrieden sind. So geht das auch bei den folgenden Szenen. Alle bespielten Kamera-Kassetten landen dann am Schnittcomputer, wo aus vielen Stunden ‘Willi-Material’ eine 25minütige Sendung geschnitten wird. Anschließend spricht Willi in der Sprecherkabine noch einen Kommentartext. Das fertige Sendeband bringt Willi zum Sender, dem Bayerischen Rundfunk. Die Folge soll zuhause am Fernseher gut empfangen werden. Die Verbreitung geschieht über die Hausantenne auf dem Dach, über Kabel und via Satellit. Und ob alles tatsächlich funktioniert, davon kann man sich bei jeder neuen Willi-Sendung überzeugen…

Dieser Film ist inkl. aller Materialien auch über das MERLIN-System (5500257 ) kostenlos downloadbar! http://search.merlin.nibis.de/suche.php

Bestellnr. 4610460  Zum Bestellsystem des KMZ  Gifhorn

Okt 11

Willi will’s wissen – Warum werden manche Männer Mönche?

Willi geht ins Kloster, um zu erfahren, wie der Alltag eines Mönchs aussieht. Da ist er im oberbayerischen St. Ottilien genau richtig. Über hundert Benediktinermönche haben sich hier für ein ganz besonderes Leben hinter Klostermauern entschieden. ‘Oberster Chef’ ist der Abt, der Willi die Besonderheiten seines Berufes erklärt. Die Mönche haben sich verpflichtet, ihr ganzes Leben lang strenge Regeln, wie z.B. Keuschheit, Armut und Gehorsam zu befolgen. Und schon im Morgengrauen geht es zum Beten in die Kirche! Eine der obersten Benediktinerregeln lautet: Bete und arbeite! Und so hat jeder Mönch auch einen normalen Beruf und arbeitet zum Beispiel als Gärtner, Bäcker, Schuster, Schlosser oder Bauer. Der Grund: Die Mönche sollen sich selbst versorgen, um das Kloster möglichst selten verlassen zu müssen. Wie gut sie für ein unabhängiges Leben gerüstet sind, erfährt Willi, als plötzlich ein Alarm losgeht. Mit fliegenden Kutten kommen die Mönche von allen Seiten gerannt, denn selbst eine Klosterfeuerwehr gibt es in St. Ottilien.

Dieser Film ist inkl. aller Materialien auch über das MERLIN-System (5531007) kostenlos downloadbar! http://search.merlin.nibis.de/suche.php

Bestellnr. 4632443  Zum Bestellsystem des KMZ  Gifhorn

Okt 04

Willi wills’s wissen – Wie erfinden Erfinder?

Vieles, was heute selbstverständlich ist, gab es früher nicht. Das Auto, den Teebeutel oder den Klettverschluss zum Beispiel. All das musste von findigen Erfindern erfunden werden. Doch wie geht das eigentlich, das Erfinden? Willi macht sich kundig über bahnbrechende Erfindungen, besucht das Patentamt und das Deutsche Museum in München, trifft heutige Erfinder und erfindet schließlich selbst etwas, womit man viel Spaß haben kann. Dieser Film ist inkl. aller Materialien auch über das MERLIN-System  (5510636) kostenlos downloadbar! http://nds-gf.datenbank-bildungsmedien.net/

Bestellnr. 4610636  Zum Bestellsystem des KMZ  Gifhorn

Sep 29

Was macht eigentlich eine Bürgermeisterin?

Der Bäckermeister arbeitet in der Bäckerei, der Metzgermeister in der Metzgerei, und im Rathaus sitzt normalerweise der Bürgermeister. Aber was macht der eigentlich? ‘Willi will’s wissen’ und begleitet die Schweinfurter Oberbürgermeisterin in eine Stadtratssitzung, wo viel diskutiert und abgestimmt wird. Auch Willi mischt mit und stellt einen Antrag auf Verlängerung der Sommerferien. Weil der wegen Unzuständigkeit des Gremiums abgelehnt wird, lädt die Oberbürgermeisterin Willi zum Trost zum Frühstück zu sich ein. Danach trifft Willi das Rathausteam, blättert im Goldenen Buch der Stadt und nimmt das große Büro der Oberbürgermeisterin unter die Lupe. Dann geht es für die OB erst richtig los: Bewaffnet mit einer Unterschriftenliste fordern Kinder eine neue Tischtennisplatte für ihren Hort, dann muss auf einem Richtfest eine Rede gehalten, im Seniorenheim ein Geburtstagskind beglückwünscht und dann noch eine aufgebrachte Gruppe von Mietern beruhigt werden. Die Pflichten des Stadtoberhaupts sind aber noch immer nicht erledigt. Willi staunt, was eine Bürgermeisterin täglich so alles meistert.

Dieser Film ist inkl. aller Materialien auch über das MERLIN-System (5500216) kostenlos downloadbar! http://search.merlin.nibis.de/suche.php

Bestellnr. 4602356  Zum Bestellsystem des KMZ  Gifhorn

Sep 27

Willi will’s wissen – Wo hoppeln Hase und Kaninchen?

Warum ist Willi heute schon vor Sonnenaufgang aufgestanden? Er ist mit einem Jäger verabredet, um Hasen in freier Wildbahn zu beobachten. Von einem Hochsitz aus haben die beiden einen guten Blick auf ein Feld, wo Hasen gerne ihr Frühstück mümmeln. Willi ist begeistert und erfährt von seinem Begleiter alles über Aussehen und Gewohnheiten der Langohren. Um die weniger ‘langohrige’ Verwandtschaft des Hasen geht es bei Willis nächster Station. Er besucht einen Kaninchenzüchter, der ihm seine Lieblinge zeigt und ihre Merkmale erklärt. Sogar winzige Kaninchenbabys darf Willi bestaunen! Er lässt sich aber auch alles Wichtige über Haltung und Pflege berichten. Zum Schluss nimmt Willi noch an einem Wetthoppeln teil. Ob Willi und Kaninchen Nala wohl als Sieger ins Ziel hoppeln?

Dieser Film ist inkl. aller Materialien auch über das MERLIN-System (5510631) kostenlos downloadbar! http://nds-gf.datenbank-bildungsmedien.net/

Bestellnr. 4610631 Zum Bestellsystem des KMZ  Gifhorn

Sep 26

Wasserenergie – Erneuerbare Energien III

Die Energiewende ist ein großes Thema. Der größte Teil unseres elektrischen Energiebedarfs wird über Kraftwerke mit fossilen Brennstoffen abgedeckt, ein Teil derzeit noch von Atomkraftwerken. Doch die Luftverschmutzung und der damit verbundene Treibhauseffekt sowie das Unfallrisiko und die Atommüllfrage sind ungelöste Fragen unserer Zivilisation. Der Ausbau der Stromerzeugung mit erneuerbaren Energien wird immer wichtiger. Schon vor über 2.500 Jahren benutzen die Menschen Wasserkraft mithilfe von Wasserrädern. Continue reading