Der Golfstrom

In unserer gemäßigten Zone gedeihen Wein, Äpfel und Weizen. Auf gleicher geographischer Breite, im kanadischen Labrador, finden wir nur Tundra. Warum? Animierte Karten zeigen Ursachen dieser klimatischen Unterschiede: Sie verdeutlichen die Entstehung und den Verlauf des Golfstroms von der tropischen Zone bis ins Europäische Nordmeer, wo er abtaucht und zu einem kalten Tiefenstrom wird. Anschauliche Beispiele verdeutlichen, wie das Golfstromsystem das Klima in Europa beeinflusst und wie Meerestiere die Strömung nutzen. Abtauendes Eis in der Arktis weist auf den Klimawandel hin und thematisiert die Zukunft unserer „Warmwasserheizung“.

Zum Bestellsystem des KMZ Bestellnr.: 4667894      https://gifhorn.edupool.de 

Continue reading

Der Wettlauf um Afrika – Europäischer Kolonialismus

Die Kongokonferenz 1884/85 war ein Treffen der führenden europäischen Kolonialmächte, den USA und des Osmanischen Reiches. Obwohl sie nur ca. drei Monate dauerte, wurden hier weitreichende Entscheidungen getroffen. Denn bei der Konferenz wurde das Vorgehen in Bezug auf die Kolonialisierung Afrikas besprochen und manifestiert. Dabei wussten die Kolonialherren nur sehr wenig über die Gegebenheiten in Afrika, trotzdem fühlten sie sich den Afrikanern ‘überlegen’. Die Folgen der Kolonialisierung, die zum Teil auch auf die Kongokonferenz zurückgehen, sind in Teilen Afrikas bis heute spürbar

Zum Bestellsystem des KMZ Bestellnr.: 4611295      https://gifhorn.edupool.de 

Continue reading

Das Streben der Mächte

„Das Streben der Mächte“ gibt einen Überblick über die Epoche des Imperialismus. Die DVD erklärt Interessen, Sichtweisen und Gründe für das Streben der Mächte der damaligen Zeit nach Kolonien. Sie zeigt die Aufteilung Afrikas unter den europäischen Kolonialmächten und thematisiert dabei die deutsche Kolonialpolitik Kaiser Wilhelm II. mit den ersten Kolonien in Afrika, dann im Pazifischen Ozean sowie die Rolle Deutschlands im Boxeraufstand in China und bei der brutalen Niederschlagung des Herero-Aufstands in Deutsch-Südwestafrika. Im Film werden ebenso die Kolonien Großbritanniens und das politische Gefüge in Europa anhand der Bündnispolitik des „Zwei- und Dreibunds“ sowie der „Entente Cordiale und Triple Entente“ erläutert. „Das Streben der Mächte“ stellt das Wettrüsten und die politische Situation in Europa bis zum Attentat von Sarajewo und dem Beginn des Ersten Weltkriegs sowie den Nationalismus und die Kriegsbegeisterung dar.

Zum Bestellsystem des KMZ Bestellnr.: 4656066      https://gifhorn.edupool.de 

Wir ziehen um – neuer Standort nach den Herbstferien!

Im Zuge neuer Organisationsstrukturen zieht das Kreismedienzentrum Gifhorn über die Herbstferien um.

Hier sind unsere zukünftigen Kontaktadressen:

Kreismedienzentrum Gifhorn
Fachbereich 6 – Schule
Ribbesbütteler Weg 4
38518 Gifhorn

Zentrale: 05371/82 – 8680
Medienberatung & Leitung des KMZ
Lüpke, Marcus: 05371/ 82 – 8681

Verwaltung und Verleih von Unterrichtsmedien
Linse, Carola: 05371/ 82 – 8682
Verleihbereich:
Tel: 05371/ 82 – 8683
Fax: 05371/ 82 – 850

Die Eroberung des Inka-Reiches

1531 startete Pizarro mit knapp 200 Söldnern zu einer Expedition nach Peru, ins Reich der Inka. Was trieb die nicht besonders gut ausgerüsteten Spanier in ein für sie unbekanntes Land? Welche Strapazen erwarteten sie – und wie würde sich der gottgleiche Inka ihnen gegenüber verhalten? Dramatische Spielfilmszenen und Bilddokumente veranschaulichen entscheidende Momente, die zur Eroberung und zum Untergang des Inka-Reiches führten. Damit leistet der Unterrichtsfilm einen Beitrag zum Thema “Kolonialismus”.

Zum Bestellsystem des KMZ Bestellnr.: 4659429      https://gifhorn.edupool.de 

Das Reich der Inka

Als Pizarro und seine Söldner 1531 an der Küste Perus landeten, glaubten sie das Land eines unentwickelten Volkes erreicht zu haben. Spielfilm- und Realszenen sowie Bilddokumente vermitteln eine Vorstellung von der kulturellen Blüte der Andenvölker lange vor den Inkas. Die Errungenschaften dieser Völker nutzten die Inka, um in kurzer Zeit ein Imperium zu errichten. Der Film zeigt die Rolle des gottgleichen Inka und die Infrastruktur seines Reiches. Im Mittelpunkt steht der harte Alltag der Bauern

Zum Bestellsystem des KMZ Bestellnr.: 4659428      https://gifhorn.edupool.de 

 

Klimazonen der Erde

Das Wetter ist auf verschiedene physikalische Erscheinungen in der Troposphäre, also einem tief liegenden Teil der Erdatmosphäre zurückzuführen. Meteorologen beschäftigen sich mit diesen physikalischen Vorgängen und können so in etwa das Wetter an einem bestimmten Ort und zu einer bestimmten Zeit vorhersagen. In verschiedenen Gegenden der Erde herrscht, abhängig von der jeweiligen Nähe zum Äquator, immer eine bestimmte Art von Wetter. Der Film erklärt die Unterschiede zwischen Wetter, Wetterlage, Witterung und Klima. Letzteres ist das langfristige Durchschnittswetter in bestimmten Teiler der Erde. Wo es sich ähnelt, ist on derselben Klimazone die Rede. Die Klimazonen der Erde sind die Tropen, die Subtropen, die warmgemäßigte und die kaltgemäßgte Klimazone sowie die subpolare und die polare Zone. Continue reading

Ethische Aspekte globaler Ökonomie

Die didaktische DVD „Ethische Aspekte globaler Ökonomie“ thematisiert faires Wirtschaften, globale Arbeitsbedingungen und Kinderarbeit, Zugang zu Wasser, Produktion von Nahrungsmitteln, Armut und Hunger sowie die Staatsverschuldung in Entwicklungsländern und die Diskussion um einen Schuldenerlass. Continue reading

Manipulation von Bildern

Seit es Fotos und Film gibt, werden Bilder manipuliert. Im Zeitalter digitaler Bearbeitung und weltweiter Verbreitung ist die Manipulation von Bildern kinderleicht und die Flut an gefälschten Nachrichten und Bildern grenzenlos.

Die didaktische DVD „Manipulation von Bildern“ sensibilisiert für falsche Darstellungen in Bildern im Netz oder in anderen Informationsquellen. An historischen und zeitgeschichtlichen Beispielen wird gezeigt, wie Politik und öffentliche Meinung durch die Manipulation von Bildern beeinflusst werden.

Die DVD geht dabei auf Beispiele aus dem Nationalsozialismus sowie der Sowjetunion und der DDR ein. Sie zeigt auch manipulierte Bilder der Neuzeit in Zeitungen und TV. Ein eigenes Kapitel erläutert, welche Rolle in zwei Golfkriegen Bilder von angeblichen Massenvernichtungswaffen im Irak und ein von einer PR-Agentur inszeniertes Massaker in einem kuwaitischen Krankenhaus spielten.

Die DVD macht nicht nur Manipulationen sichtbar und sensibilisiert den kritischen Blick, sie gibt auch praktische Tipps zur Medienkompetenz: Wer lanciert mit welchem Interesse Bilder? Wie erkenne ich die Seriosität von Quellen? Anregungen zu weiterführenden eigenständigen Aufgaben bieten darüber hinaus weitere Ansatzpunkte zur Vertiefung im Unterricht

Dieser Film ist inkl. aller Materialien auch über das MERLIN-System Bestellnr. 55500114  kostenlos downloadbar! http://merlin.nibis.de/

Zum Bestellsystem des KMZ Bestellnr.: 46500156      https://gifhorn.edupool.de

 

Continue reading

FAIR TRADE

Die DVD “Fairer Handel” hinterfragt unser Konsumverhalten in Bezug auf Billigangebote und sogenannte Schnäppchen. Was hierzulande für uns selbstverständlich, Arbeitsschutz, Kinderrechte, Arbeitnehmerrechte, Sozialversicherung und fairer Lohn gilt  beim Billigangebot für die Erzeuger und Arbeiter in Entwicklungs- und Schwellenländern nicht Der Film zeigt die Problematik der Kinderarbeit und die Auswirkungen auf Bildung und Entwicklung sowie Abhängigkeit bäuerlicher Familienbetriebe von Ernteertrag, Preis und Saatgut westlicher Konzerne auf. In einem weiteren Kapitel gibt die DVD Einblicke in Idee, Struktur und Vertriebswege von fair gehandelten Produkten. Der Film stellt die Kritik der Akteure des Fairen Handels an Entwicklungshilfe und Welthandel sowie an Institutionen wie der Weltbank und er Welthandelsorganisation WTO dar.

Dieser Film ist inkl. aller Materialien auch über das MERLIN-System Bestellnr. 5561836  kostenlos downloadbar!  http://merlin.nibis.de/

Zum Bestellsystem des KMZ Bestellnr.: 4672608      https://gifhorn.edupool.de

Continue reading