Südostasien – Die Reisschüssel der Erde

SüdostasienReis ist das Grundnahrungsmittel für etwa die Hälfte der Weltbevölkerung. Über 90 Prozent des weltweit geernteten Reises werden in Asien angebaut, vor allem in Südostasien.

An Beispielen aus Bali werden die natürlichen Voraussetzungen (vulkanische Böden, Klima, Relief), die Bewässerungsmethoden im Terassenanbau, der Anbau- und Erntezyklus sowie die gesellschaftlich-religiöse Bedeutung des Reisanbaus exemplarisch dargestellt.

Dieser Film ist inkl. aller Materialien auch über das MERLIN-System (Mediennr.: 5511009)  kostenlos downloadbar!  https://search.merlin.nibis.de/suche.php

Zum Bestellsystem des KMZ (5511009)  https://gifhorn.edupool.de   

Weiterlesen

Preisstabilität

IMG_20160616_0001Geld ist im Alltag immer präsent. Solange sein Wert stabil bleibt, ist auch alles in Ordnung. Aber was ist, wenn plötzlich die Preise steigen?  Wenn Zinsen sinken? Wie reagiere ich als Konsument auf Änderungen des Preisniveaus? Was ist überhaupt Preisstabilität? Und was hat die Deutsche Bundesbank bzw. die Europäische Zentralbank (EZB) damit zu tun? Vincent und Marie geraten im Film in Situationen, in denen Geld, Preisstabilität, aber auch geldpolitische Maßnahmen des Eurosystems ihr Leben unmittelbar beeinflussen. Zum Bestellsystem des KMZ (5511185)  https://gifhorn.edupool.de 

Weiterlesen

Bangladesch – Nähstube für die Welt

IMG_20150707_0001Kleidung ist heute weit mehr als nur Mittel zum Zweck. Die Modeindustrie boomt. Nicht zuletzt, weil Textilprodukte oftmals sehr preisgünstig zu haben sind. Doch wie kann es sein, daß ein T-Shirt, das in Asien produziert wurde und um die halbe Welt gereist ist, bei uns zehn Euro oder weniger kostet? Die Produktion stellt Bangladesch als Billiglohnland der Textilindustrie vor und zeigt, daß billige Mode am Ende meist doch einen hohen Preis hat.

Hinweis: Dieser Film ist inkl. aller Materialien auch über das MERLIN-System kostenlos downloadbar! Zum Bestellsystem des KMZ (5511135)  https://gifhorn.edupool.de   

Weiterlesen

Was darf Demokratie? Lockdown, Maskenpflicht, Versammlungsverbot

Im Zuge der Eindämmung der Covid19-Pandemie wurden in der Bundesrepublik auch Grundrechte eingeschränkt. Die Produktion geht anhand von Film und Bildquellen sowie zahlreichen Interaktionen der Frage nach: Was darf  Demokratie? Dabei geht es um Grundrechte, Rechtsprinzipien, Gegner*innen der Maßnahmen und in diesem Kontext auch um das „Ermächtigungsgesetz“. 

Zum Bestellsystem des KMZ (5523053)  https://gifhorn.edupool.de   

Werte einer freien, demokratischen Gesellschaft

Frei wählen! Sagen und schreiben, was man denkt! Respekt für mich und für andere! Jugendliche diskutieren in einem Workshop grundlegende Werte und Freiheiten unserer Gesellschaft: Demokratie, Grundrechte und Pluralismus. Eine Animation zeigt, wie diese historisch erkämpft und erstritten wurden. Demonstrierende Jugendliche vermitteln Möglichkeiten und die Notwendigkeit der Mitbestimmung, damit Demokratie lebt. Denn, wie Umfragen und eine Karte zur Pressefreiheit verdeutlichen, laufen wir Gefahr, selbstverständlich geglaubte Grundrechte zu verlieren. Unsere Freiheiten sind nicht selbstverständlich! Hip-Hop-Musiker mit Wurzeln in verschiedenen Kulturen berichten, wie sie selbst Vielfalt und Respekt im Alltag leben. Zum Bestellsystem des KMZ Bestellnr.: 55501950   https://gifhorn.edupool.de  

Weiterlesen

Youth Unstoppable

Mit 15 Jahren begann die kanadische Filmemacherin Slater Jewell-Kemker, sich für die weltweite Jugendbewegung gegen den Klimawandel zu engagieren. Als Jugenddelegierte war Slater bei vielen UN-Klimakonferenzen dabei, erlebte die frustrierenden Verhandlungen, aber sie lernte auch Gleichgesinnte aus allen Teilen der Welt kennen und erfuhr aus erster Hand, wie deren Leben durch den Klimawandel akut bedroht wird. Als Filmemacherin dokumentiert sie zwölf Jahre lang die weltweit wachsende Jugendbewegung von innen heraus. Der Film ist das Ergebnis dieser Langzeitdokumentation. Slater hat den Blick einer Jugendlichen, die für ihre Zukunft und für die die der anderen kämpft. Kein Politgeschwafel, keine journalistische Objektivität. Sie ist Teil des Protests – mit ihrer Kamera und mit ihrer Stimme, anfangs noch unsicher, mit der Zeit aber immer klarer und lauter. Sie nimmt Teil an den Konferenzen in Brasilien, Dänemark, Polen, spürt die Aufbruchstimmung mit Obama und Al Gore in Paris 2015 und die Enttäuschung über Trump, der drei Jahre später droht, das Pariser Klimaabkommen zu kündigen. Aber dann löst Greta Thunberg mit ihrem Schulstreik eine weltweite Massenbewegung der Jugendlichen aus.

Zum Bestellsystem des KMZ Bestellnr.: 55502470   https://gifhorn.edupool.de  

Weiterlesen

Was bringt uns Europa?

Das Medium beginnt mit einem historischen Rückblick auf die Zeit unterschiedlicher Währungen, Zölle, Grenzkontrollen sowie Aufenthaltsbeschränkungen und geht noch weiter zurück in die Zeit der europäischen Feindschaften und Kriege. Es stellt die Eingangsfragen: Sollen wir in Europa Verbindendes oder Trennendes betonen? Wollen wir in einer globalisierten Welt ein starkes Europa oder ein Flickenteppich von kleinen und mittleren Nationalstaaten sein?
In weiteren Kapiteln zeigt das Medium die Errungenschaften eines langen und schwierigen europäischen Prozesses, der Freizügigkeit bei der Wahl des Studien-, Ausbildungs- und Arbeitsplatzes und den unbeschränkten Aufenthalt für Reisen ermöglicht. Es werden Einblicke in europäische Bildungsprogramme wie eTwinning, Erasmus+ oder den Bologna-Prozess gegeben.
Die Stärkung des Verbraucherschutzes, EU-weite Gesundheitsversorgung, Standards bei Umwelt und Nahrungsmitteln oder bei Online-Diensten sind weitere Themen. Die Europäische Union bedeutet wirtschaftliche Stärke durch einen gemeinsamen Binnenmarkt und Währungsunion.
Nicht zuletzt stellt das Medium die Aspekte Versöhnung und Frieden sowie Stärkung der Menschenrechte und verbindliche Werte und Normen der Rechtsstaatlichkeit in der Union dar. Diese dienen einer stabilen Demokratie, die durch das Wahlrecht zum Europäischen Parlament von allen Bürgerinnen und Bürger der EU mitgestaltet wird.  Zum Bestellsystem des KMZ (55503188)  https://gifhorn.edupool.de

 

Unser Körper

Dieses Medium bietet einen virtuellen Einblick in den menschlichen Körper. Anhand von bewegbaren 3D-Modellen des Körpers in verschiedenen Ausführungen (Skelett / Muskulatur / Organe / Blutkreislauf / Nervensystem / Haut) können Aufbau und Anordnung unterschiedlicher Körperpartien einzeln und im Zusammenhang mit anderen Bereichen (z. B. Blutkreislauf und Atmung) von Lehrern demonstriert und von Schülern aktiv nachvollzogen werden.
Man kann die 3D-Modelle schieben, drehen, kippen und zoomen – (fast) jeder gewünschte Blickwinkel ist möglich. Elemente (z.B. einzelne Bereiche und Teile des Körpers) können ein- und ausgeblendet und/oder farblich markiert werden. Die Inhalte der 3D-Modelle und der Filme sind stets altersstufen- und lehrplangerecht aufbereitet. Zum Bestellsystem des KMZ 69500115  https://gifhorn.edupool.de  

 

 

 

 

 

Deutschland – Stadt, Land, Fluss

Das Medium bietet einen virtuellen Überblick über Deutschland und seine geographischen Gegebenheiten. Anhand von bewegbaren 3D-Modellen können verschiedene Gegebenheiten Deutschlands demonstriert werden.

Bundesländer und Städte
Regionen und Sehenswürdigkeiten
Flüsse, Seen und Meere
Gebirge und Berge
Quiz-Spiel

Die Arbeitsbereiche sind speziell auf die Lehrplaninhalte des Grundschulunterrichts abgestimmt. Man kann die 3D-Modelle schieben, drehen, kippen und zoomen, – (fast) jeder gewünschte Blickwinkel ist möglich. In einigen Arbeitsbereichen können Elemente farbig markiert bzw. beschriftet werden. Vor allem aber kann das geographische Wissen über Deutschland trainiert und in vielfältiger Weise getestet werden.

Zum Bestellsystem des KMZ 6958477  https://gifhorn.edupool.de  

Weiterlesen

WALD Ökosystem

 

Vier Filme vermitteln mithilfe vieler Realaufnahmen und impressiver 3D-Computeranimationen alle wesentlichen Informationen rund um das Thema „Wald“ und „Ökosystem“. Natürlich ist Professor Lunatus mit von der Partie, wenn der Wald durchforstet wird!

Der erste Film zeigt den Schülern, dass man von den unzähligen Pflanzen- und Tierarten, die den Lebensraum „Wald“ bevölkern, meist nur einen sehr geringen Teil zu Gesicht bekommt. Im weiteren Verlauf des Films werden dann sukzessive erste Begriffe wie „Ökosystem“, „belebte und unbelebte Natur“ eingeführt, die alle von Stoffen und Energie durchflossen werden. Der zweite Film leistet die Unterteilung aller Lebewesen im Wald in die Gruppen der Erzeuger, der Verbraucher und der Abräumer (Destruenten). Der dritte Film erklärt an einfach nachvollziehbaren Beispielen ausführlich den Aufbau einer Nahrungskette. Es werden dabei Erzeuger und Verbraucher in der 1., 2., 3. usw. Reihe vorgestellt. Auch der vielfältige Schluss des Nahrungskreislaufs auf allen Stufen der Nahrungskette über die Abräumer wird verdeutlicht. Schließlich zeigt der vierte Film an einigen Beispielen, wie eng die Verbindungen zwischen allen Lebewesen im Ökosystem Wald sind.  Zum Bestellsystem des KMZ 55500608  https://gifhorn.edupool.de   Weiterlesen