Kategorie: Neue Medien

Die Sinne – Sehen, Hören, Riechen, Schmecken, Fühlen

Der Film zeigt auf, wie wir Menschen mit Hilfe der fünf Sinne unsere Umwelt begreifen. In einfacher und verständlicher Weise lernen die Grundschüler die Besonderheiten, den Nutzen und die Empfindsamkeit jedes einzelnen Sinnesorgans kennen und bekommen klar strukturierte Informationen über deren Aufbau, Funktion und ihren notwendigen Schutz. Zusätzlich werden die menschlichen Sinnesorgane mit denen der …

Weiterlesen

Europa – Geschichte, Pollitik und Geografie

Europa ist ein Subkontinent mit mehr als 750 Millionen Einwohnern. Es ist der am stärksten verstädterte der Kontinente und von großen klimatischen und geomorphologischen Gegensätzen geprägt. Der Film nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise durch diesen Kontinent und geht auf wirtschaftliche und politische Themen ein. Zum Bestellsystem des KMZ   https://gifhorn.edupool.de    

Seltene Erden

Der technische Fortschritt versorgt die Menschheit zuverlässig mit innovativer Technologie. Dies hat die Nachfrage nach spezifischen Rohstoffen, etwa für Mikrochips, Rußpartikelfilter, und Dauermagneten sprunghaft steigen lassen. Metalle wie Lithium, Cer, Neodym und weitere gehören zu den sogenannten „Seltenen Erden“. Der Bedarf nach ihnen hat große geopolitische Auswirkungen, und hat zum Aufstieg Chinas, das den Großteil …

Weiterlesen

Die Deutsche Frage I – Nachkriegszeit 1945-1949

Der Hauptfilm beleuchtet die alliierte Deutschlandpolitik, die in die Gründungzweier deutscher Staaten mündet. Sechs Module beschreiben aus der Perspektive der deutschen Bevölkerung das Leben in den Besatzungszonen: Hunger und Entbehrung sind allgegenwärtig, die Besatzungsmächte haben das Sagen. Die Deutschen sollen entnazifiziert und zu Demokraten erzogen werden. Gleichzeitig wirft der Kalte Krieg seine Schatten auf den …

Weiterlesen

Fische

Der Unterrichtsfilm zeigt zunächst, wie Fische an ihren Lebensraum angepasst sind. Anschließend wird der äußere und innere Körperbau im Detail vorgestellt. Das nächste Kapitel erklärt den Aufbau und die Funktionsweise von Kiemen. Am Beispiel der Forelle, des Stichlings und der Haie wird dann gezeigt, wie sich Fische fortpflanzen. Das Kapitel „Ernährung“ befasst sich mit dem …

Weiterlesen

Kennzeichen des Lebendigen

Die Biologie ist die Lehre von den Lebewesen. Doch was genau unterscheidet ein Lebewesen von unbelebten Dingen? Der Unterrichtsfilm stellt die verschiedenen Kennzeichen des Lebendigen vor: Bewegung, Reizbarkeit, Stoffwechsel, Wachstum und Entwicklung, Fortpflanzung und Vererbung sowie Aufbau aus Zellen. Das umfangreiche Begleitmaterial unterstützt den Einsatz des Films im Unterricht. Zum Bestellsystem des KMZ   https://gifhorn.edupool.de      …

Weiterlesen

Evolution in der Grundschule

Vieles spricht dafür, dieses grundlegende Konzept der Biologie den Schülerinnen und Schülern möglichst früh nahezubringen. So wird eine ganzheitliche Sichtweise der Naturwissenschaften ermöglicht und es werden nicht nur einzelne Fakten ohne Zusammenhang erklärt. Die Lehrpläne der Grundschule bieten viele Anknüpfungspunkte: „Körper und Entwicklung“ -> Stammesgeschichte des Menschen, „Natur und Umwelt“ -> Entstehung und Entwicklung der …

Weiterlesen

Enzyme

Das Enzym – ein Biokatalysator/Feinbau und Funktion eines Enzyms/Substrat- und Wirkungsspezifität/ Enzymgruppen /Hemmung und Regulation der Enzyme 5 Filme stellen Enzyme als Biokatalysatoren mit den unterschiedlichsten Wirkungsweisen vor, die unzählige biochemische Reaktionen im Körperstoffwechsel erst ermöglichen. Alles auf inhaltlichem Niveau der Sek.II, mit einem Einstiegsfilm für die Sek.I. Sehr anschauliche 3D-Computeranimationen verdeutlichen Aufbau, Funktion und …

Weiterlesen

Grundwissen Rohstoffe und Ressourcen: Wasser 2

Trinkwasser im Swimmingpool, für die Toilette und zum Autowaschen – diese Szenen leiten über zu der Frage nach unserem Umgang mit dem Rohstoff Wasser. Ein Rundgang durch ein Wasserwerk zeigt, wie aus dem geförderten Grundwasser mithilfe verschiedener Filter sauberes Trinkwasser wird. Verseuchte Oberflächengewässer sowie Verursacher der Wasserverschmutzung verdeutlichen die ständige Gefährdung der Trinkwasserreservoire. In einem …

Weiterlesen

In der nördlichen Polarzone – Klimawandel und wirtschaftliche Nutzung am Polarkreis

Lebensfeindliche Umwelt, baumlose Tundra, Eis, klirrende Kälte, Schnee, Polartag und Polarnacht sind Kennzeichen der Region am nördlichen Polarkreis. Hier beginnt die nördliche Polarzone. Der Klimawandel wirkt sich auch hier aus. Gletscher schmelzen ab, die Eisdecke im Nordpolarmeer geht zurück, Weideland für Rentiere wird knapp. Der tauende Dauerfrostboden in der Tundra entwickelt sich zu einer ernst …

Weiterlesen