Die Deutsche Frage III – Zwischen Annäherung und Krise 1969-1989

Die Folge widmet sich der heißen Phase des Kalten Krieges, der entscheidenden Einfluss auf die Innen- und Außenpolitik beider deutscher Staaten hat. Der Hauptfilm zeigt den Ost-West-Konflikt zwischen Annäherung und Konfrontation bis hin zu Glasnost und Perestroika. Für viele Deutsche ein Hoffnungssignal, denn im geteilten Deutschland sind die Berliner Mauer und der Schießbefehl an der innerdeutschen Grenze immer noch bittere Realität. Sieben Module zeigen die unterschiedliche politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung in der BRD und der DDR. Erläutert werden etwa die Hintergründe des RAF-Terrorismus, Erich Honeckers Besuch in Bonn 1987 sowie die Ziele der Umweltbewegung und Friedensbewegung in beiden Ländern.  Zum Bestellsystem des KMZ   https://gifhorn.edupool.de   

 

Carola Linse